English | Impressum
tu dortmund

Grundlagen der Hochfrequenztechnik (Bachelor, 4. Semester)

Die Veranstaltung wird im Sommersemester angeboten.

Übersicht

Die Vorlesung hat einen Umfang von 2V + 1Ü. 4,5 Kreditpunkte können durch die erfolgreiche Teilnahme an der schriftlichen Prüfung, der Bearbeitung von Übungsaufgaben und der Durchführung von Praktikumsversuchen erworben werden. Die Vorlesung vermittelt Grundlagenwissen auf dem Gebiet der Hochfrequenztechnik. Bestandteil der Veranstaltung sind Kleingruppenübungen und die Durchführung von Messungen in Praktikumsversuchen.
Die Unterlagen zur Vorlesung und Übung finden sich im der Vorlesung zugehörigen EWS Arbeitsraum.

Termine

Vorlesung:
Montag: 10:30 - 12:00 / HG II, HS 7
Beginn: 09.04.2018
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Peter Krummrich

Übung:
Die Anmeldung für die Übungen erfolgt über das LSF bis zum 23.04.2018 (24:00 Uhr). Die Übungen beginnen am 25.04.2018.

Es finden gemeinsame Übungen für Theoretische Elektrotechnik und Grundlagen der Hochfrequenztechnik statt.

Mittwochs: 08:15 Uhr bis 10:00 Uhr - IRF 108
Mittwochs: 08:15 Uhr bis 10:00 Uhr - SRG 1.004
Mittwochs: 12:15 Uhr bis 14:00 Uhr - SRG 3.008

Pflichtübungen:
Hier die Termine zu den beiden Präsenzübungen: 23.05.2018 im SRG H 0.001 und 27.06.2018 jeweils von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr im SRG H 0.001.

Hilfsmittel für die Pflichtübungen: Zugelassen ist eine Formelsammlung mit einem Umfang von 6 DIN-A4-Seiten (einseitig beschriftet), Taschenrechner

Modulprüfungen:
Die 1. Modulprüfung zum Modul "Theoretische Elektrotechnik und Grundlagen der Hochfrequenztechnik" findet am 27.07.2018 von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr statt.

Die 2. Modulprüfung zum Modul "Theoretische Elektrotechnik und Grundlagen der Hochfrequenztechnik" findet am 05.10.2018 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr statt.

Zugelassene Hilfsmittel für den Teil "Grundlagen der Hochfrequenztechnik" sind eine Formelsammlung im Umfang von sechs DIN A4-Seiten einseitig beschriftet oder drei DIN A4-Seiten beidseitig beschriftet. Ferner ist Schreib- und Zeichenmaterial zugelassen. Ein Taschenrechner (nicht programmierbar) kann ebenso genutzt werden.

Klausurvorbereitung:
Vor den Modulprüfungen werden zur Vorbereitung zu den Modulprüfungen Rechenübungen angeboten (Der Raum wird noch festgelegt).

Praktika:
Die Anmeldung für die Praktika erfolgt über das LSF bis zum 30.04.2018 (24:00 Uhr). Die Praktikumsunterlagen werden unter Moodle rechtzeitg hochgeladen.


Ansprechpartner

Priv.-Doz. Dr.-Ing. Dirk Schulz

toptop

Anmerkungen zu der Seite